Archivierter Artikel vom 18.07.2011, 14:22 Uhr
Mainz

Tierschützer: Wasserschalen bei Hitze aufstellen

Gartenvögel müssen manchmal länger suchen, bis sie sich an heißen Tagen erfrischen können. Der NABU Rheinland-Pfalz empfiehlt deshalb, in Gärten und auf Balkonen Wasserschalen aufzustellen.

Stare in der Abendsonne
Stare und andere Vögel freuen sich an heißen Tagen über eine Erfrischung. (Bild: ZB-Funkregio Ost)
Foto: DPA

Bei Hitze sollten Wasserschalen für Tiere aufgestellt werden. «Die Schalen müssen aber täglich gereinigt werden, damit keine Krankheitserreger übertragen werden», betont NABU-Sprecherin Brigitte Knappik. «Jeder, der einen Garten hat, kann den Tieren auch dadurch helfen, dass einige Bereiche unaufgeräumt bleiben. Hier finden Tiere bei großer Hitze Unterschlupf», erklärt zudem Sabine Yacoub, Naturschutzreferentin beim BUND Rheinland-Pfalz.