40.000
  • Startseite
  • » Tief «Keziban» stoppt Autos und Bahnen
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Tief «Keziban» stoppt Autos und Bahnen

    Schnee und Eis bereiten Autofahrern und der Deutschen Bahn teilweise immer noch Schwierigkeiten. Tief «Keziban» hat besonders die Menschen im Nordosten Deutschlands mit bis zu 40 Zentimetern Neuschnee überrascht. Fahrten mit Bahn, Bus oder Auto sind vielerorts unmöglich. Auf dem Feldberg im Schwarzwald ist eine Lawine abgegangen und hat zwei Menschen schwer verletzt. Die Ferieninsel Hiddensee ist komplett von der Außenwelt abgeschnitten, nachdem sich die Fähre «Vitte» im Eis festgefahren hat.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!