40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Tibet, Ägypten und Estland – Infos für Globetrotter

dpa/tmn

Gelockerte Einreisebestimmungen in Tibet, mobile Reiseinfos aus Estland und eine neue Kanalverbindung im deutsch-niederländischen Grenzgebiet: Hier die neuen Meldungen aus der Reisewelt.

Hochland von Tibet
Die Reise ins tibetische Hochland ist nun wieder mit weniger als fünf Personen möglich.
Foto: Adrian Bradshaw – DPA

Ganzjährige MSC-Kreuzfahrten in Nordamerika

Ab der kommenden Wintersaison bietet MSC erstmals ganzjährig Kreuzfahrten in Nordamerika an. Die «MSC Divina» wird ab November 2013 in Miami stationiert, teilte die Reederei in München mit. Die genauen Routen stehen noch nicht fest. Klar sei, dass es in die Karibik gehen wird.

Tibet lockert Einreisebestimmungen

Für Individualtouristen in Tibet gelten fortan gelockerte Einreisebestimmungen. Das teilte der Spezialreiseveranstalter DAV Summit Club des Deutschen Alpenvereins mit. Die autonome Region in China erlaubt wieder die Einreise für Gruppen mit weniger als fünf Personen. Bis Ende März bekamen Urlauber nur in größeren Gruppen eine Spezialgenehmigung für einen Trip nach Tibet, die sogenannte TAR Permit. Von Oktober 2012 bis Ende Januar 2013 verbot die chinesische Regierung ausländischen Touristen die Einreise nach Tibet komplett.

Ausreisegebühr in Ägypten steigt

Ägypten erhöht zum 1. Mai die Ausreisegebühr für ausländische Urlauber. Sie soll um rund ein Drittel steigen. Mehrere deutsche Reiseveranstalter haben bereits reagiert und werden die um rund ein Drittel gestiegene Gebühr in Form von höheren Flugpreisen an die Reisenden weitergeben. Thomas Cook, Öger Tours und Tui schlagen 10 Euro pro Person auf. Babys sind von der Gebühr ausgenommen. Bei FTI beträgt die Gebühr 9 Euro. Bei Thomas Cook und FTI sind Buchungen ab sofort betroffen, bei Tui seit Ende März für den Zeitraum nach dem 1. Mai.

Estland fürs Smartphone

Besitzer von Smartphones können sich künftig auch unterwegs über Sehenswürdigkeiten und lohnenswerte Reiseziele in Estland informieren. Über die mobile Webseite von Visitestonia.com erhalten Besucher einen direkten Zugang zu Informationen über touristische Attraktionen sowie Restaurants und Hotels in dem baltischen Land. Die deutsche Version führe derzeit mehr als 4500 Orte auf, teilte die Tourismusbehörde mit. Die flächendeckende Abdeckung Estlands mit einem kostenlosen Hotspot-Netz erleichtere die Orientierung und das Auffinden der Orte.

Neue Kanalverbindung im Emsland

Im Juni eröffnet im Emsland die neue Kanalverbindung Erica-Ter Apel. Dadurch entsteht im deutsch-niederländischen Grenzgebiet eines der größten Wassersportreviere Europas. Skipper können dann ohne Umweg über die Nordsee von der Ems direkt ins Ijsselmeer fahren, teilte Emsland Touristik mit. Gefeiert wird die Eröffnung am 8. Juni. Vom 15. bis 24. Juli befahren neun Dampfboote die Ems im Konvoi. Von Rheine geht es über Salzbergen, Nordhorn und Meppen bis nach Haren. An der Strecke sind mehrere Ausstellungen und Feste geplant. Urlauber dürfen den Konvoi mit eigenen Schiffen oder dem Fahrrad begleiten.

Visitestonia.com

Reiseinfos zum Emsland

Reisehinweise zu China

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

3°C - 7°C
UMFRAGE
Aus für die Lindenstraße - Wird Ihnen die Kultserie fehlen?

Das Ende der Fernsehserie „Lindenstraße“ sorgt für Diskussionen. Viele sind mit ihr aufgewachsen, werden die Kultcharaktere vermissen. Sie auch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!