40.000

München«The Games must go on» - Gedenken an München 1972

dpa

Ein heiteres Sportfest in einem offenen gastfreundlichen Deutschland, ein Gegenpol zu Hitlers Olympia von 1936 sollte es werden. Ausgerechnet bei diesen Sommerspielen 1972 gibt es einen Anschlag auf jüdische Sportler. 40 Jahre danach gedenkt München der Opfer.

Der israelische Sportschütze Zelig Shtorch kann sogar seine Sportwaffe in sein Appartement schmuggeln. Die Sicherheitsvorkehrungen sind bewusst locker. Deutschland will zeigen, wie es sich seit den Olympischen Spielen 1936 verändert ...

Lesezeit für diesen Artikel (701 Wörter): 3 Minuten, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

3°C - 8°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!