Wiesbaden

Teuerung im Juni gesunken

Die Teuerung in Deutschland hat sich im Juni abgeschwächt. Die jährliche Inflationsrate sank von 1,2 Prozent im Vormonat auf 0,9 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Wie in den Vormonaten sei die Jahresteuerung im Juni durch starke Preiserhöhungen bei leichtem Heizöl und Kraftstoffen getrieben worden. Die gesunkenen Gaspreise hätten indes inflationsdämpfend gewirkt.