London

Terrorwarnstufe in Großbritannien erhöht

Nervosität in Großbritannien: Dort ist am Abend die Terrorwarnstufe erhöht worden. Das teilte Innenminister Alan Johnson mit. Einen konkreten Grund für diese Entscheidung, die zweithöchste Alarmstufe auszurufen, nannte er nicht. Die Aufwertung der Terrorwarnstufe von «erheblich» zu «ernst» bedeute, so die britischen Medien, dass ein terroristischer Angriff «mit hoher Wahrscheinlichkeit» bevorstehe. Großbritannien ist in der kommenden Woche Gastgeber einer Jemen-Konferenz.