Jakarta

Terrorrazzia vor Obama-Besuch in Indonesien

Kurz vor dem Besuch von US-Präsident Barack Obama in Indonesien hat die Polizei in der Nähe von Jakarta ein Terroristenversteck ausgehoben. Dabei wurde ein Mann getötet. Ein Polizist sagte im Fernsehen, dass es sich um den gesuchten Bombenbauer Dulmatin handeln könnte. Er wird wegen der 2002 verübten Terroranschläge auf Bali mit 202 Toten gesucht. Offiziell äußerte sich die Polizei dazu nicht. Obama wird Ende kommender Woche in Jakarta erwartet. Er hatte dort als Kind einige Zeit Ende gelebt.