Adelaide

WTA-Turnier

Tennis-Ass Kerber gewinnt Auftaktmatch in Adelaide

Angelique Kerber hat den ersten Sieg im neuen Tennis-Jahr geschafft. Die einstige Nummer eins gewann beim Turnier in Adelaide 6:1, 6:3 gegen Wang Qiang aus China und zog damit in das Achtelfinale ein. Gegnerin dort ist Dajana Jastremska aus der Ukraine.

Lesezeit: 1 Minuten
Angelique Kerber
Angelique Kerber hat in Adelaide das Achtelfinale erreicht.
Foto: Kelly Barnes/AAP/dpa

In der vergangenen Woche war Kerber beim Turnier in Brisbane gleich in ihrem Auftaktmatch gescheitert. Nach dem Premierenerfolg in dieser Saison wirkte sie erleichtert: „Ich bin wirklich glücklich darüber. Im ersten Satz habe ich gut gespielt, der zweite Satz war eng“, sagte die Weltranglisten-18. beim Sieger-Interview.

Die 31-Jährige profitierte gegen Wang vor allem im ersten Satz von vielen Fehlern der Chinesin, die im vorigen September schon die Nummer zwölf der Weltrangliste war. Die 27-Jährige riskierte insgesamt mehr und leistete im zweiten Satz mehr Gegenwehr. Kerber nahm ihr dennoch frühzeitig den Aufschlag ab und brachte diesen Vorsprung nach 1:22 Stunden Spielzeit mit viel Kampfgeist ins Ziel, auch weil Wang dann wieder mit Fehlern half.

Das WTA-Turnier in der südaustralischen Stadt ist mit knapp 783.000 Dollar dotiert und der letzte Test vor den Australian Open. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am kommenden Montag in Melbourne. Kerber holte dort vor vier Jahren den ersten ihrer drei Grand-Slam-Titel. „Ich hoffe, dass ich noch ein paar mehr Matches habe, bevor es nach Melbourne geht“, sagte sie in Adelaide.

Tableau