40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Tempo egal: Polens schrillster Abfahrtslauf

dpa/tmn

Die Geschwindigkeit ist egal, auf schrille Klamotten bei den Skiläufern kommt es an: Beim Retro-Lauf im polnischen Riesengebirge am 19. März schaut die Jury nicht auf Bestzeiten.

Positiv bewertet werden stattdessen originelle Kleidung, ausgefallener Fahrstil und die Gesamtpräsentation der Skifans, die bevorzugt auf Omas Bretter und in Opas Hosen steigen. Zugelassen werden nur «bestens gelaunte und faire Wettkämpfer», teilt das Polnische Fremdenverkehrsamt in Berlin mit. Die Strecke des Retro-Wettbewerbs unweit von Szklarska Poreba (Schreiberhau) ist 3,5 Kilometer lang, das Startgeld beträgt 15 Zloty (rund 3,90 Euro).

Ernster geht es beim «Bieg Piastów» (Piastenlauf) zu, der bereits Anfang März zum 35. Mal in Szklarska Poreba ausgetragen wird. Zum größten Langlauf-Marathon Polens werden mehr als 4000 Teilnehmer erwartet, rund ein Viertel davon aus dem Ausland. Vom 3. bis 6. März stehen fünf Wettbewerbe auf Strecken von 26, 30 und 50 Kilometern in den Kategorien «Classic Style» und «Free Style» auf dem Programm. Erstmals gibt es einen 10-Kilometer-Lauf für Kinder. Die Strecken führen durch das Riesengebirge unweit der Grenze zu Tschechien.

Infos zum Piastenlauf

Reiseinformationen zu Polen

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!