Archivierter Artikel vom 16.05.2010, 11:52 Uhr

Teile des Luftraums über Irland wegen Aschewolke dicht

London (dpa). Teile des Luftraums über Irland und der britischen Provinz Nordirland sind wegen der Vulkanasche-Wolke aus Island geschlossen geblieben. Von den Flughäfen in Belfast und auf der Isle of Man sollten bis mindestens zum frühen Nachmittag keine Maschinen fliegen, auch Shannon, Donegal und Sligo blieben dicht, teilten die Behörden mit. Dublin ist noch geöffnet. Meteorologen befürchten, dass die Aschwolke aus Island weiter Richtung Osten zieht und bis zum Dienstag den Luftraum über London erreicht könnte.