40.000
Aus unserem Archiv
Bad Muskau

Teil von Unesco-Welterbe Bad Muskau überflutet

dpa

Die Hochwasserwelle der Neiße hat einen Teil des Unesco-Welterbes Fürst-Pückler-Park überflutet. Der Schlosspark in Bad Muskau steht zur Hälfte unter Wasser. Höher gelegene Teile der Anlage blieben verschont, das neue Schloss und die Orangerie aber, sind von Wasser umgeben. Die Mitarbeiter der Parkstiftung mussten das Gelände am Mittag verlassen. Seit Tagen hatten sie Gebäude mit Sandsäcken geschützt und wertvolle Gegenstände in Sicherheit gebracht. Der Anfang des 19. Jahrhunderts angelegte Park gilt als einer der schönsten Landschaftsparks Europas.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!