Archivierter Artikel vom 09.02.2010, 04:06 Uhr
Teheran

Teheran will mit Urananreicherung beginnen

Trotz immer lauter werdender Rufe nach schärferen Sanktionen im Atomstreit will der Iran heute mit der umstrittenen Urananreicherung beginnen. Gestern hatte Teheran erklärt, den nuklearen Brennstoff für einen medizinischen Forschungsreaktor selbst herstellen zu wollen. Außerdem wurde die Errichtung weiterer zehn Anreicherungsanlagen angekündigt. Die internationale Gemeinschaft regaierte besorgt. Sie verdächtigt den Iran, unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung der Atomenergie an Nuklearwaffen zu arbeiten.