London

Teenager in London auf Pausenhof erstochen

Die Serie von tödlichen Messerstechereien unter Jugendlichen in London reißt nicht ab. Ein 15-jähriger Schüler ist auf dem Pausenhof einer Sonderschule erstochen worden. Ein weiterer Teenager wurde bei dem Kampf heute Morgen mit mehreren Stichen im Arm verletzt. Scotland Yard nahm drei Tatverdächtige fest. In der britischen Hauptstadt sind in diesem Jahr bereits 13 Teenager ermordet worden.