Rendsburg

Taxi-Fahrgast springt bei Tempo 80 aus Beifahrerfenster

Bei voller Fahrt ist ein Fahrgast am Morgen aus dem Beifahrerfenster eines Taxis gesprungen. Grund: er hatte kein Geld dabei. Die Fahrerin war mit gut 80 Stundenkilometern auf einer Landstraße bei Rendsburg in Schleswig-Holstein unterwegs. Sie hatte die Türen verriegelt und die Polizei verständigt, nachdem der 22-Jährige gestanden hatte, dass er kein Geld dabeihabe und aussteigen wolle. Das riskante Aussteigemanöver endete für ihn mit leichten Verletzungen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.