40.000
  • Startseite
  • » Tausende fliehen vor Supertaifun auf Philippinen
  • Aus unserem Archiv
    Manila

    Tausende fliehen vor Supertaifun auf Philippinen

    Der stärkste Taifun seit Jahren rast auf die philippinische Insel Luzon zu. Mehr als 3000 Menschen wurden aus küstennahen Gemeinden in Sicherheit gebracht. Ein Mensch ertrank, als er von einem Fluss mitgerissen wurde. Über dem Nordteil der Insel gingen bereits heftige Regenfälle nieder. Es tobte ein starker Wind. Die Behörden rechnen damit, dass riesige Wellen auf die Nordküste prallen werden. Taifun «Megi» erreicht Spitzenwindgeschwindigkeiten von 350 Stundenkilometer.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!