40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Tausende demonstrieren gegen Neonazis

dpa

In mehreren deutschen Städten haben sich tausende Menschen Aufmärschen von Neonazis entgegengestellt. Polizeikräfte versuchen Zusammenstöße von Extremisten und Gegendemonstranten zu verhindern. Mehrfach wurden Sitzblockaden aufgelöst. Bis zum Nachmittag blieb es bei Demonstrationen in Berlin, Würzburg, Schweinfurt, Erfurt und Zwickau friedlich. Auch in der vergangenen Nacht war es in Berlin anders als in Vorjahren friedlich geblieben. In Hamburg gab es bei Ausschreitungen mindestens 14 Verletzte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!