Köln

Tarifverhandlungen für Klinikärzte gehen weiter

Die unterbrochenen Tarifverhandlungen für die rund 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken gehen weiter. Nach zähen Gesprächen bis in die Nacht war etwas Bewegung in die vierte Tarifrunde gekommen. Für die Ärztegewerkschaft Marburger Bund ist eine Einigung noch in weiter Ferne. Auch die Vereinigung kommunaler Arbeitgeber sprach von schwierigen Verhandlungen. Die Gewerkschaft fordert fünf Prozent mehr Gehalt und besser bezahlte Bereitschaftsdienste. Die Arbeitgeber bieten insgesamt 2,3 Prozent.