Düsseldorf

Tarifrunde für Klinikärzte ohne Ergebnis

In den Tarifverhandlungen für rund 55 000 Ärzte an Deutschlands kommunalen Krankenhäusern zeichnet sich keine Annäherung ab. Die Gespräche wurden in Düsseldorf nach mehr als vier Stunden ergebnislos unterbrochen und vertagt. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände machte erneut kein eigenes Angebot und wies die Forderungen der Ärzte als zu teuer zurück.