Archivierter Artikel vom 08.12.2011, 11:25 Uhr

TAP-Piloten sagen Streik ab

Frankfurt (dpa/tmn). Die Piloten der portugiesischen Fluggesellschaft TAP haben ihren geplanten Streik kurzfristig abgesagt. Das teilte das Unternehmen am Freitag (9. Dezember) mit.

Ursprünglich wollten die TAP-Piloten bis einschließlich Montag (12. Dezember) in den Ausstand treten. Passagiere, die wegen des Streiks ihren Flug bereits auf einen anderen Tag umgebucht haben, hätten nun die Möglichkeit, doch auf den ursprünglich geplanten Flug zurückzubuchen. Noch keine Entwarnung gibt es für den zweiten angekündigten Streik vom 3. bis 6. Januar. Deshalb besteht laut TAP für diesen Zeitraum die Möglichkeit für kostenfreie Umbuchungen und Stornierungen.

Aktuelle TAP-Infos (engl.)