Archivierter Artikel vom 29.06.2010, 19:24 Uhr
Wien

Tankstelle in Flammen: ein Toter auf Brennerautobahn

Schwerer Unfall auf der Brennerautobahn: In der Nähe von Innsbruck ist ein Autofahrer am Nachmittag mit seinem Wagen von der Autobahn abgekommen und ungebremst in eine Tankstelle gerast. Er kam bei der anschließenden Explosion ums Leben. Nach Angaben der Polizei wurden drei Menschen, die gerade tanken wollten, verletzt – zwei von ihnen schwer. Die Unfallursache ist noch unklar. Erst die weiteren Ermittlungen werden klären, ob möglicherweise ein technischer Defekt oder Sekundenschlaf zu dem Unfall führten.