Archivierter Artikel vom 05.12.2011, 15:25 Uhr

Taiwan bietet Work & Travel Visa

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Junge Erwachsene haben derzeit gute Chancen, ein Work & Travel Visum für Taiwan zu bekommen. Das Kontingent von 200 Visa pro Jahr werde rund ein Jahr nach der Einführung bei weitem nicht ausgeschöpft, erklärt das Taipei Tourism Office.

Es gibt noch Work & Travel Visa für Taiwan. Damit dürfen Deutsche zwischen 18 und 30 Jahren ein Jahr lang in dem ostasiatischen Land arbeiten – allerdings maximal drei Monate bei einem Arbeitgeber.

Bisher werde das Work & Travel Visum vor allem von Studenten der Sinologie in Anspruch genommen, erklärt das Tourismusbüro. Sie können in Taiwan ihr Mandarin verbessern. Das Visum wird bei einer der Konsularabteilungen Taiwans beantragt. Dafür werden 74 Euro Gebühr fällig. Der Antrag wird in der Regel innerhalb von 3 Tagen bearbeitet und sollte deshalb nicht allzu lange vor der Abreise gestellt werden. Nach 180 Tagen muss das Visum in Taiwan verlängert werden, dabei entstehen keine weiteren Kosten.

Informationen zum Visum