Tagesgeldzinsen fallen weiter

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Bei den Tagesgeldzinsen geht es weiter abwärts: Für 5000 Euro bekommen Sparer derzeit durchschnittlich nur 1,25 Prozent Zinsen, für 50 000 Euro noch 1,30 Prozent. Das geht aus Berechnungen der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt hervor.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net