Tabellenführer Hertha nur 1:1 in Ingolstadt

Ingolstadt (dpa). Tabellenführer Hertha BSC ist in der 2. Fußball-Bundesliga am 27. Spieltag nicht über ein Remis hinausgekommen. Die Berliner trennten sich am Freitagabend mit 1:1 (0:0) vom abstiegsbedrohten FC Ingolstadt 04.

FC Ingolstadt – Hertha BSC
Malte Metzelder (r) von Ingolstadt verliert gegen Herthas Raffael den Ball.
Foto: DPA

Vor 10 820 Zuschauer in Ingolstadt hatte Pierre-Michel Lasogga (70. Minute) mit seinem neunten Saisontor die Gäste zunächst in Führung gebracht. Marvin Matip sorgte mit seinem Treffer in der 85 Minute für den verdienten Ausgleich.

Hertha ist nun seit sieben Partien in der Fremde ungeschlagen. Der Hauptstadtclub vergab jedoch die Möglichkeit, die Tabellenführung weiter auszubauen. Ingolstadt verlängerte unterdessen seine Erfolgsserie auf vier ungeschlagene Spiele. Dabei vergaben die Bayern sogar noch einen Foulelfmeter. Ingolstadts Kapitän Stefan Leitl scheiterte in der 43. Minute an Hertha-Keeper Maikel Aerts.