«SZ»: Paris und Berlin wollen Spekulanten bremsen

Berlin (dpa). Deutschland und Frankreich wollen offenbar gemeinsam Spekulationsgeschäfte gegen Staaten und große Unternehmen eindämmen. Das berichtet die «Süddeutschen Zeitung». Dazu soll der Handel mit bestimmten Wertpapieren beschränkt oder sogar komplett verboten werden. Regierungsvertreter in Berlin und Paris kündigten den Angaben nach an, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy einen Brief an EU- Kommissionschef José Manuel Barroso schreiben wollten.