40.000
  • Startseite
  • » «SZ»: NRW-Innenminister belastet Loveparade-Veranstalter schwer
  • Aus unserem Archiv
    Duisburg

    «SZ»: NRW-Innenminister belastet Loveparade-Veranstalter schwer

    NRW-Innenminister Ralf Jäger hat den Veranstalter der Duisburger Loveparade scharf kritisiert. Das schreibt die «Süddeutsche Zeitung». In einem vorläufigen Bericht werfe Jäger der Lopavent GmbH vor, sich mehrfach über Bedenken der Behörden hinweggesetzt zu haben. Die Firma habe völlig falsch berechnet, wie sich die Besucherströme auf dem Gelände verteilen. Jäger will seinen Bericht am Nachmittag öffentlich vorstellen. Bei der Massenpanik am Rande der Loveparade waren am Samstag 20 Menschen ums Leben gekommen.

    dpr rtg

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!