40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

«SZ»: Gesetzentwurf gegen unbefugte Nacktbilder wird entschärft

Kurz vor der Abstimmung im Bundestag hat Bundesjustizminister Heiko Maas nach einem Zeitungsbericht seinen Gesetzentwurf gegen unbefugte Nacktbilder entschärft. Strafbar werden solle nun nicht mehr generell das unbefugte Ablichten Unbekleideter, sondern nur noch im Falle von Kindern und Jugendlichen und auch dann nur, wenn die Bilder zum Zwecke des Verkaufs oder Tauschs angefertigt werden. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Auch die Verbreitung von Nacktbildern solle nicht generell geahndet werden, wie zunächst vorgesehen.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!