Archivierter Artikel vom 26.06.2011, 16:50 Uhr

Syrische Dissidenten planen Konferenz am Montag

Damaskus (dpa). Rund 100 syrische Dissidenten wollen morgen in einem Hotel in Damaskus zusammenkommen, um nach einem Ausweg aus der Krise zu suchen. Seit drei Monaten andauernde Massenproteste gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad werden blutig unterdrückt und legen das Land lahm. Einige Teilnehmer der Konferenz waren in den vergangenen Monaten wegen ihres Rufes nach Reformen verhaftet worden. Die Aktivisten der Opposition hoffen, dass sich die Konferenz zu einer Art Kommunikationskanal entwickelt, über den die Protestbewegung ihre Anliegen an das Regime herantragen kann.