40.000
  • Startseite
  • » Syrien: Lebensmitteltransport für Homs nach Beschuss gestoppt
  • Aus unserem Archiv
    Homs

    Syrien: Lebensmitteltransport für Homs nach Beschuss gestoppt

    Die dringend benötigten Hilfslieferungen für die belagerten Teile von Homs in Syrien sind vorerst gestoppt worden. Nachdem die Fahrzeuge der Vereinten Nationen und des syrischen Roten Halbmonds gestern beschossen worden seien, hätten die Hilfsgüter nicht im geplanten Umfang in die Altstadt gebracht werden können. Das sagte ein Sprecher des UN-Koordinationsbüros OCHA in Genf. Es ist unklar, ob und wann die Hilfslieferungen wieder aufgenommen werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!