40.000
Aus unserem Archiv

Syrien erlebt blutigste Kämpfe seit Beginn der Proteste

Kairo (dpa). In Syrien sind bei den bislang blutigsten Kämpfen laut Opposition mindestens 300 Menschen getötet worden. Unter den Opfern in der Stadt Homs seien auch 57 Kinder, meldet die oppositionelle syrische Muslimbruderschaft. In Wohnvierteln waren die ganze Nacht über Panzer- und Mörsergranaten eingeschlagen. Opposition und Regierung beschuldigen sich gegenseitig, für das Blutvergießen verantwortlich zu sein. Nach Darstellung des syrischen Regimes wollen bewaffnete Terrorbanden den UN-Sicherheitsrat beeinflussen, der heute über eine Syrien-Resolution abstimmen will.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Jochen Magnus

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!