Syrien akzeptiert arabische Vermittlung

Kairo (dpa). Die syrische Regierung hat einen Vorschlag der Arabischen Liga für ein Ende der Gewalt akzeptiert. Der Vorschlag, der nach Angaben aus Diplomatenkreisen auf syrischen Wunsch leicht verändert wurde, sieht einen Abzug des Militärs aus den Städten vor. Außerdem sollen internationale Beobachter zugelassen werden. Alle mutmaßlichen Regimegegner sollen freikommen.