Neubrandenburg

Sylvester verteidigt bleibt IBF-Weltmeister

Profi-Boxer Sebastian Sylvester bleibt IBF- Weltmeister im Mittelgewicht. Der 29 Jahre alte Greifswalder verteidigte seinen Titel vor 4500 Zuschauern im Neubrandenburger Jahnsportforum mit einem souveränen Sieg durch technischen K.o. über den Amerikaner Billy Lyell. Nach harten Treffern schon schwer gezeichnet, gab Lyell den Kampf in der 10. Runde auf. Sylvester hatte sich den WM-Gürtel im September vergangenen Jahres an gleicher Stelle erkämpft.