Sydney

Sydney: Alkoholverbot bei Silvesterparty

Die legendäre Silvesterparty im Hafen von Sydney wird dieses Jahr besonders «trocken»: Die Polizei hat in den öffentlichen Parks entlang des Hafenbeckens ein Alkoholverbot verhängt. Die 1,5 Millionen Menschen, die dort jedes Jahr stundenlang auf den Countdown und das spektakuläre Feuerwerk warten, können sich nur mit Sprudel zuprosten. In vergangenen Jahren war es immer wieder zu Pöbeleien und Gewalt durch Betrunkene gekommen. Das will die Polizei dieses Jahr verhindern.