40.000

DüsseldorfSupermarkt muss auch Mengenpreis angeben

dpa/tmn

Beim Einkauf im Supermarkt sollten Verbraucher auf eine genaue Preisauszeichnung achten. Der Handel sei per Gesetz verpflichtet, bei Fertigpackungen auch den Preis je Mengeneinheit anzugeben, erläutert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Das bedeutet: Kunden müssten erkennen können, wie viel zum Beispiel ein Kilogramm, ein Liter oder 100 Gramm einer Ware kosten. Seit April 2009 gibt es keine festen Verkaufseinheiten mehr ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!