Archivierter Artikel vom 04.02.2020, 15:38 Uhr
Miami

Star-Quarterback

Super-Bowl-Champion Mahomes besucht Micky Maus

Nur einen Tag nach dem Triumph im Super Bowl erfüllte sich Patrick Mahomes seinen nächsten Traum.

Lesezeit: 1 Minuten
Patrick Mahomes
Feiern mit Micky Maus: Star-Quarterback Patrick Mahomes.
Foto: Joe Burbank/TNS via ZUMA Wire/dpa

Der Star-Quarterback der Kansas City Chiefs besuchte Disney World in Florida, fuhr auf einem offenen Podest an der Seite von Micky Maus durch den Freizeitpark und ließ sich von begeisterten Fans feiern. „Das ist eines der besten Gefühle in meinem ganzen Leben“, sagte Mahomes im Interview bei ESPN. „Ich habe nur ganz kurz geschlafen, aber ich habe viel Spaß und genieße es einfach.“

Schon bei der Siegerehrung nach dem 31:20-Sieg über die San Francisco 49ers hatte der 24-Jährige im Hard Rock Stadium von Miami überglücklich gerufen: „Das wollte ich schon mein ganzes Leben sagen: Ich fahre nach Disney World.“ Traditionell besucht der NFL-Meister den Vergnügungspark in Florida. Schon vor sieben Jahren hatte Mahomes getwittert, dass es sich bestimmt großartig anfühle, der Quarterback zu sein, der danach sage: „Ich fahre nach Disney World.“

Viele seiner Teamkollegen flogen hingegen direkt aus Miami zurück nach Kansas City, wo am Mittwoch die Parade zu Ehren des Champions stattfinden soll. Nach Angaben der Nachrichtenagentur AP haben zahlreiche Schulen schon schulfrei für die Zeit verkündet, der Rat der Stadt im US-Bundesstaat Missouri hat eine Sitzung verschoben. Die Parade soll nach etwa zwei Stunden vor einer Bühne am Bahnhof enden. Bei der Ankunft der Chiefs am Montag auf dem Flughafen präsentierte Coach Andy Reid die Vince-Lombardi-Trophäe.

Super Bowl LIV

Informationen zum Super Bowl

Kader der Kansas City Chiefs

Kader der San Francisco 49ers

Profil Mark Nzeocha bei der NFL

Disney-Pressemitteilung

Interview bei ESPN