Shanghai

Überraschungssieg

Suning besiegt JD Gaming im zweiten Viertelfinale der LoL-WM

Suning hat die erste große Überraschung in den Viertelfinalspielen der League-of-Legends-Weltmeisterschaft geschafft: Gegen das höher gesetzte Team JD Gaming zog die Mannschaft mit 3:1 ins Halbfinale ein.

Suning
Suning hat sich beim WM-Debüt bis ins Halbfinale der League of Legends Worlds vorgekämpft.
Foto: Riot Games/dpa

Zwar startete JDG mit einem Sieg in die Best-of-Five-Serie der beiden chinesischen Teams. Im weiteren Verlauf konnte sich Suning jedoch dreimal in Folge durchsetzen und zeigte kaum Schwächen.

Für Suning ist es die erste Teilnahme bei der LoL-Weltmeisterschaft. Über das Jahr hatte das Team eine enorme Leistungssteigerung gezeigt: In der Frühlingssaison der chinesischen Liga LPL schaffte es die Mannschaft nur auf Platz Elf. Im Sommer holte sich Suning dann den dritten Platz in den Playoffs und damit die direkte Qualifikation für die WM. Den Halbfinaleinzug hatten nur wenige Fans erwartet.

Im Halbfinale trifft das Team auf den Sieger zwischen Top Esports und Fnatic. In der Viertelfinalbegegnung am Samstag ist Top Esports als Sieger der LPL-Sommersaison klarer Favorit gegenüber den Zweitplatzierten der europäischen Liga LEC.

© dpa-infocom, dpa:201016-99-971433/3

Spielplan und Ergebnisse