Archivierter Artikel vom 08.07.2010, 12:30 Uhr
Suhl

Suhl richtet Endrunde um Volleyball-Ligapokal aus

Das Final Four der Bundesliga-Volleyballerinnen am 13. und 14. November um den einmalig ausgetragenen Ligapokal wird vom VfB Suhl ausgerichtet.

Die Zwischenrunden finden eine Woche zuvor in Schwerin, Dresden und Sinsheim statt, teilte die Deutsche Volleyball-Liga (DVL) mit. Der Ligapokal dient als Vorbereitungsturnier und soll die Wartezeit bis zum Start der neuen Saison am 24. November überbrücken. Die Spielzeit beginnt damit zehn Tage nach Ende der WM in Japan.