40.000
Seoul

Süd- und Nordkorea öffnen erstmals ständiges Verbindungsbüro

dpa

Im Zuge ihrer Annäherung haben Süd- und Nordkorea an der Grenze ihr erstes ständiges Verbindungsbüro eingerichtet. An der Eröffnungszeremonie in der nordkoreanischen Stadt Kaesong nahmen nach Berichten südkoreanischer Sender Vertreter der Regierungen beider Länder teil. Das Büro soll als Kommunikationskanal dienen, um zu jeder Zeit Beratungen über bilaterale Angelegenheiten einschließlich des Austauschs von Personen und der wirtschaftlichen Zusammenarbeit durchführen zu können. Die Öffnung erfolgte wenige Tage vor dem dritten Gipfeltreffen der Präsidenten beider Länder in Pjöngjang.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!