40.000
Aus unserem Archiv
Heidenheim

Suche nach entführter Bankiers-Ehefrau

dpa

Nach einer gescheiterten Geldübergabe sucht die Polizei in Baden-Württemberg nach einer entführten Bankiers-Gattin. Die Frau ist seit Mittwoch in der Hand von Unbekannten. Es ist unklar, wie es ihr geht. Es gibt keinen Kontakt zu den Entführern. Bis zum Einbruch der Dunkelheit hatte die Polizei die Wälder in Heidenheim durchsucht. Die Suche nach der 54-Jährigen soll heute weitergehen. Ihr Mann hatte das Lösegeld an einer bestimmten Stelle neben der Autobahn 7 deponiert, es wurde nicht abgeholt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!