Archivierter Artikel vom 17.03.2011, 15:22 Uhr
Berlin

Stuttgart-New York nonstop: Neue Flugverbindungen

Mehrere Airlines weiten ihre Flugpläne aus: Qatar Airways etwa bietet bald mehr Flüge von Deutschland nach Doha an. Reisende kommen demnächst auch ohne Zwischenhalt von Stuttgart nach New York. Welche Verbindungen sonst noch neu sind – ein Überblick.

Lesezeit: 2 Minuten
Flugreise der Sonne entgegen
Flugreisenden aus Deutschland stehen bald neue Verbindungen zur Verfügung, etwa von Münster/Osnabrück nach Salzburg. (Bild: dpa)
Foto: DPA

Neuer Nonstop-Flug von Stuttgart nach New York

Die US-Fluggesellschaft Continental Airlines nimmt am 10. Juni die Strecke Stuttgart-New York in ihren Flugplan auf. Täglich um 9.30 Uhr soll eine Maschine in Stuttgart abheben und den Flughafen Newark bei New York um 12.40 Uhr Ortszeit erreichen, wie Continental mitteilte. Eingesetzt werden sollen Maschinen vom Typ Boeing 757-200 mit Platz für bis zu 175 Passagiere. Stuttgart ist neben Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg und München die fünfte Stadt in Deutschland, die Continental mit New York/Newark verbindet. In den Wintermonaten soll die Zahl der Flüge auf fünf Flüge pro Woche reduziert werden. Continental Airlines ist eine Tochter des US-Airlinekonzerns United. Für Stuttgart ist es die zweite Nonstop-Verbindung in die USA neben dem Angebot von Delta Air Lines, die aus Schwaben nach Atlanta fliegt.

Ohne Flughafenwechsel in die französische Karibik

Deutsche Urlauber müssen bei einem Flug nach Martinique und Guadeloupe künftig nicht mehr in Paris den Flughafen wechseln. Ab 4. November 2011 können Passagiere von Air France auf dem Flughafen Charles de Gaulle die Maschine in die Karibik besteigen, teilte die Fluggesellschaft mit. Bisher müssen deutsche Passagiere per Bus von Charles de Gaulle zum Flughafen Paris-Orly fahren. Die neuen Flüge werden je einmal pro Woche angeboten: samstags nach Martinique, sonntags nach Guadeloupe.

Neue Flugverbindung nach Salzburg

Eine neue Verbindung nach Salzburg bietet Cirrus Airlines demnächst am Flughafen Münster/Osnabrück an. Die Strecke wird nach Angaben der Fluggesellschaft vom 30. Mai an montags bis freitags täglich angeboten. Die Abflugzeit ist 10.10 Uhr in Münster/Osnabrück, die Rückflüge im Salzburger Land heben um 14.30 Uhr ab. Bisher fliegt Cirrus von Münster/Osnabrück aus bereits regelmäßig nach Stuttgart.

Von New York nach Martha's Vineyard fliegen

USA-Urlauber können in diesem Sommer auch über New York zur Insel Martha's Vineyard fliegen. Die Direktverbindung mit Abflug am John-F.-Kennedy-Flughafen wird von Ende Mai bis Anfang September angeboten, sagte Wilfred Buss vom Tourismusbüro des US-Bundesstaates Massachusetts. Bisher hätten Urlauber nur von Boston aus zu der beliebten Ferieninsel vor der Südküste von Cape Cod fliegen können.

Qatar Airways fliegt öfter ab Deutschland

Qatar Airways erhöht die Frequenz der Flüge von Deutschland nach Doha. Ab dem 27. März fliegt die Airline nach eigenen Angaben zweimal täglich ab Frankfurt in die Hauptstadt des Emirats am Persischen Golf. Bisher wurde die Verbindung zehnmal pro Woche angeboten. Vier zusätzliche Flüge aus München gibt es bereits seit dem 9. März, das bisher einmal täglich an Doha angebunden war. Und seit 6. März bietet Qatar Airways auch drei Flüge pro Woche ab Stuttgart an. Insgesamt erhöht sich ab März die Zahl der Flüge aus Deutschland von 24 auf 35 pro Woche.