Archivierter Artikel vom 19.10.2010, 20:52 Uhr
Stuttgart

Stuttgart-21-Schlichtung wird live übertragen

Die Vermittlungsgespräche zu Stuttgart 21 werden künftig live im Fernsehen und im Internet übertragen. Das kündigte Schlichter Heiner Geißler in Stuttgart an. Das nächste Treffen ist für kommenden Freitag geplant. Inzwischen ist so gut wie sicher, dass sich ein Untersuchungsausschuss im Landtag mit dem Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner beschäftigen wird. Die SPD-Fraktion will einen entsprechenden Antrag stellen. Am 30. September waren hunderte Demonstranten durch Wasserwerfer, Schlagstöcke und Pfefferspray verletzt worden.