Stuttgart-21-Gegner stürmen Baustelle

Stuttgart (dpa). Mehrere hundert Stuttgart-21-Gegner haben nach der traditionellen «Montagsdemonstration» gegen das Bahnprojekt eine Baustelle gestürmt. Sie rissen die Zäune zum geplanten Grundwassermanagement für den Tiefbahnhof nieder. Einige Aktivisten besetzten die Wassertanks. Nach Angaben der Polizei hatten zuvor 3000 Menschen gegen das 4,1 Milliarden Euro teure Bahnvorhaben demonstriert. Die Bahn hatte die Bauarbeiten vor kurzem nach fast drei Monaten Pause wieder aufgenommen.