Glasgow

Stuttgart wahrt Chancen: 2:0 in Glasgow

Der VfB Stuttgart hat seine Chancen auf einen Verbleib in der Champions League gewahrt. Der Fußball-Bundesligist kam zu einem 2:0 beim schottischen Meister Glasgow Rangers. Sebastian Rudy und Zdravko Kuzmanovic trafen für die Schwaben. Mit einem Sieg im letzten Spiel der Gruppe G gegen Unirea Urziceni aus Rumänien am 9. Dezember können sich die Stuttgarter für das Achtelfinale qualifizieren.