40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Stuttgart und Saarbrücken spielen unentschieden

dpa

Der VfB Stuttgart hat seinen Aufwärtstrend in der 3. Fußball-Liga fortgesetzt und sich trotz 55-minütiger Unterzahl ein 2:2 (1:0) gegen den 1. FC Saarbrücken erkämpft.

Vor 700 Zuschauern im Gazi-Stadion auf der Waldau entwickelte sich von Beginn an ein turbulentes Spiel. Nach der Roten Karte für Stuttgarts Alexander Riemann (35. Minute) wegen einer Tätlichkeit nahm das Spiel Fahrt auf. Die Gastgeber gingen durch Raphael Holzhauser (45. + 1.) in Führung. Sven Krause (54.) und Stephan Sieger drehten das Spiel (77.), ehe Tobias Rühle den Ausgleich erzielte (85.).

Stuttgart bleibt mit 33 Punkten auf einem sicheren Tabellenplatz. Der 1. FC Saarbrücken hat 27 Zähler und fiel vom zwölften auf weiter zurück.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!