Stuttgart

Stuttgart entscheidet über Steuersünder-Daten

Baden-Württembergs Landesregierung will heute darüber entscheiden, wie sie mit einer CD mit Steuersünder-Daten umgehen soll. CDU und FDP in Stuttgart sind sich uneinig darüber, ob sie die Daten kaufen sollen oder nicht. Für den Kauf einer weiteren CD hatten NRW und der Bund bereits grünes Licht gegeben. Auch Bayern sind Daten möglicher Steuersünder angeboten worden. Inzwischen hat ein Lichtensteiner Gericht laut «Süddeutscher Zeitung» eine Schweizer Bank verurteilt, einen deutschen Steuersünder zu entschädigen.