Sturzbetrunkener Lkw-Fahrer blockiert Autobahn 5

Bad Hersfeld (dpa). Mit zwei leeren Schnapsflaschen auf dem Beifahrersitz ist ein sturzbetrunkener Lkw-Fahrer am Autobahndreieck Kirchheim bei Bad Hersfeld in Hessen aus dem Verkehr gezogen worden. Der 50-Jährige war mit seinem 40-Tonner über die Autobahn 5 geschlingert und hatte dabei mehrere Autos beinahe von der Fahrbahn gedrängt. Ein 26 Jahre alter Lkw-Fahrer hinter ihm warnte andere Lastwagen per CB-Funk, den Betrunkenen nicht zu überholen. So wurde bei der Alkoholfahrt niemand verletzt.