Los Angeles

Sturm lässt Kalifornien im Schlamm versinken

Kalifornien kämpft weiter gegen Schlamm und Regen. Ein Sturm hat den Sonnenstaat in den vergangenen Tagen durcheinandergewirbelt. Heftige Regenfälle überfluteten die Region an der Westküste der USA und lösten Schlammlawinen aus. Gouverneur Arnold Schwarzenegger rief in einigen Regionen den Notstand aus. Am schlimmsten traf es das bei Touristen beliebte Orange County südlich von Los Angeles. Über die Zahl der Verletzten gibt es bislang keine zuverlässigen Angaben. Auch die Schäden sind nicht abzuschätzen.