Denver

Sturm feiert Sieg bei NHL-Debüt für Los Angeles

Eishockey-Nationalspieler Marco Sturm hat in der NHL einen gelungenen Einstand bei den Los Angeles Kings gefeiert. Der von Boston nach Los Angeles gewechselte Bayer siegte mit den Kings 5:0 bei Colorado Avalanche.

Es war Sturms erste NHL-Partie seit dem 1. Mai, danach war der Torjäger mit einem Kreuzbandriss ausgefallen und wurde von den Bruins abgegeben. Sturm kam in der vierten Reihe zum Einsatz und spielte knapp zwölf Minuten. Los Angeles steht im Westen der Nordamerika-Liga auf Platz acht, dieser Rang berechtigt nach der Vorrunde noch zum Playoff-Einzug.

Jochen Hecht liegt mit den Buffalo Sabres trotz des 5:2-Heimsieges über die Anaheim Ducks im Osten noch sechs Punkte hinter dem begehrten achten Platz zurück.