Stühlerücken im US-Abgeordnetenhaus

Washington (dpa). Stühlerücken im US-Kongress zwei Wochen nach der schweren Wahlniederlage von Präsident Barack Obamas Demokraten: Die bisherige Präsidentin des Abgeordnetenhauses, Nancy Pelosi, ist mit großer Mehrheit zur neuen Fraktionschefin gewählt worden. Zugleich bestätigten die Republikaner John Boehner als Chef der Konservativen in der größeren der beiden Kammern. Damit gilt als sicher, dass der 61-Jährige neuer Präsident des Repräsentantenhauses wird, wenn der neue Kongress im Januar zusammentritt.