40.000
Aus unserem Archiv
New York

Studie: New York ist die Stadt, die ziemlich früh schlafen geht

dpa

New Yorker sind zwar stolz darauf, in der «Stadt die niemals schläft» zu leben – doch einer neuen Studie zufolge gehen sie sogar ziemlich früh schlafen. Unter den großen Metropolen der USA schläft New York sogar als erstes. Das geht aus der Auswertung von Zehntausenden Daten hervor, die die Träger von Fitnessarmbändern übertragen haben. Demnach gehen die Menschen im australischen Brisbane am frühesten ins Bett, im Schnitt um 22.57 Uhr. Moskauer sind die letzten und beenden den Tag erst um 0.46 Uhr. In München schläft man im Schnitt 6.48 Stunden, in Berlin eine Minute mehr.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!