40.000
Aus unserem Archiv
Bangkok

Studie: Klimawandel vertrieb 42 Millionen Menschen in Asien-Pazifik

dpa

Der Klimawandel treibt nach einer Studie der Asiatischen Entwicklungsbank immer mehr Menschen in die Flucht. Stürme, Überschwemmungen, Hitze- und Kältewellen hätten in der Asien-Pazifikregion in den letzten zwei Jahren 42 Millionen Menschen zeitweise vertrieben, heißt es in einem Bericht der Entwicklungsorganisation. Die Zahl der Menschen, deren Heimat permanent verloren ist, sei unklar. Die Entwicklungsbank fordert Regierungen auf, Menschen in gefährdeten Regionen besser zu schützen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!